Wellensteyn: eine Marke im Porträt | ERD
15729
post-template-default,single,single-post,postid-15729,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-14.3,qode-theme-bridge,disabled_footer_top,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Wellensteyn: eine Marke im Porträt

Wellensteyn: eine Marke im Porträt

Wellensteyn ist der Name eines international erfolgreichen Herstellers, der sich auf die Produktion von Sommer- und Winterjacken spezialisiert hat. Die Anfänge des deutschen Textilunternehmens gehen schon bis auf die 1940er Jahre zurück. Damals rief der Hamburger Schweißdrahthändler Adolf Wuttke die Textilfirma ins Leben. Mittlerweile wird das Unternehmen von der dritten Generation der Familie geleitet. Dabei folgte der Konzern mit Sitz in Norderstedt nicht immer einem geradlinigen Weg. Denn heute sind Wellensteyn Jacken für Herren und Herren natürlich trendig und funktionell zugleich. Doch die ersten Schritte unternahm das Modeunternehmen als Hersteller robuster Schutz- und Arbeitsbekleidung.

Von der Mode aus dem Kofferraum zum weltweit anerkannten Modelabel

Heute ist es für die anspruchsvolle Klientel sicherlich nur schwer vorstellbar, dass Jackenmodelle wie folgende anfangs tatsächlich aus dem Kofferraum heraus veräußert wurden:

  • Fleecejacken
  • Kurzjacken
  • Parkas

Doch schnell fand Wellensteyn größere Mengen an Abnehmern. Binnen kurzer Zeit machten sich Wellensteyn Jacken als robuste und widerstandsfähige Arbeitsbekleidung einen Namen. Im Jahre 1986 galt die Übernahme des Textilunternehmens als Wendepunkt in der Geschichte Wellensteyns. Denn dadurch erschuf der Enkel der Unternehmerfamilie ein weltweit anerkanntes Modelabel, dessen Erzeugnisse heute Menschen aus aller Welt begeistern. Kurz nach der Jahrtausendwend erhielt der Modehersteller im Jahre 2001 seinen heutigen Namen. Die Weichen für ein neues Marketingkonzept waren gestellt.

Funktionelle Jacken für alle Witterungsbedingungen

Die Mitarbeiter des Unternehmens ließen all ihre Expertise über die perfekte Funktionskleidung in die Konzeption trendiger Jacken mit funktionellem Charakter einfließen. Unter dem Label Wellensteyn kristallisierte sich eine neue Generation an Jacken heraus, die immer mehr Menschen begeisterte. Der Diplom-Kaufmann etablierte wetterfeste Funktionsjacken und Parkas, die Top-Qualität und die perfekte Passform vereinen. Schließlich gibt es laut Wellensteyn kein schlechtes Wetter. Es gäbe ihrer Meinung nach nur die falsche Bekleidung.

Ein gelungener Mix aus Fashion und Funktionalität

Das Konzept der Jacken aus dem Hause Wellensteyn ist klar definiert. Wer die Jacken für Kinder, Damen oder Herren trägt, profitiert von einer gelungenen Symbiose aus Fashion und Funktionalität. Erzeugnisse des Modelabels begeistern als authentische Jacken für den Outdoorbedarf, die den Bedürfnissen von Jung und Alt entsprechen. Deshalb setzen die Hersteller von Wellensteyn nicht nur auf höchste Qualität. Ebenso wichtig ist das gelungene Zusammenspiel aus innovativen Materialien und getesteter Funktionalität. Die Anforderungen sind hoch. Dennoch gelingt es der Mode von Wellensteyn, sich individuell der jeweiligen Garderobe anzupassen und modischen Trends zu folgen.

Für jeden Geschmack die richtige Jacke

Ob elegant und schick, extravagant oder sportlich leger – Kunden von Wellensteyn müssen sich nicht entscheiden. Die Auswahl an Jacken ist riesig. Dadurch ist für jeden Geschmack etwas Passendes dabei. Die Kollektionen der norddeutschen Marke inkludieren sogar Kleidungsstücke, die bei einem Temperaturwechsel ihren Farbton verändern. Jacken mit Blickfanggarantie sind Modelle mit einer seidig schimmernden Oberfläche. Der Marke Wellensteyn gelingt, was zahlreichen anderen Anbietern verwehrt wird. Bekleidung dieses Anbieters gelingt der perfekte Spagat zwischen maximaler Funktionalität und Mode par excellence. Doch dieser Anspruch hat natürlich auch seinen Preis.